Willkommen in Bad Häring

– Idylle zwischen Kitzbühler Alpen und Wildem Kaiser

Sie wollen einen erholsamen, angenehmen Urlaub inmitten von Wiesen und Wäldern, fern vom Alltagsstress? Dann sind Sie in Bad Häring genau richtig.
Das kleine, ländliche Dorf liegt auf einem Sonnenplateau am Fuße des Pölvens.

Bad Häring besteht aus einem typisch tirolerischen Dorfzentrum mit Kirche, Dorfschule, Cafès, zahlreichen prächtigen Bauernhöfen einigen Weilern und Geschäften. Der erste Kurort Tirols, verdankt seinen Namen der heilenden Schwefelmineralquelle aus dem Erdinneren, welche im Kurzentrum des Dorfes zur Behandlung für chronischen Erkrankungen des Bewegungapparates eingesetzt wird.

Ausgedehnte Spazier- und Wanderwege führen zu beliebten und besinnlichen Ruheplätzen von Bad Häring, wie dem Wasserfall mit Kneipp-Station und dem Rück-dich-gesund-Pfad, dem Wildgehege oder der Antoniuskapelle.

Hier noch einige Fakten:
+ auf 630m Seehöhe
+ ca. 2300 Einwohner
+ erster Kurort Tirols

bad1
bad2
bad3